ZZMI – MISIA 317

Januar 13, 2021 at 22:05 by Nora Martwich

ZZMI - MISIA 317

Misia 317 – Hündin, kastriert, Schulterhöhe ca. 30 cm, geboren ca. 2014/2015 (evtl. älter), im Tierheim PT seit 11/2020.

Die kleine Misia ist gegenüber Fremden ein ängstlicher Hund. Die Tierheimmitarbeiter können sie anfassen und auch mitnehmen, aber Misia reagiert auch dann ängstlich. Wenn sie weglaufen würde, wäre es äußerst schwierig sie wieder einzufangen. Misia hat lange auf einem Feld gelebt und ist ein sehr schlauer Hund lt. Tierheim. Das Laufen an der Leine hat sie nicht gelernt. Mit anderen Hunden ist Misia verträglich. (01/2021 MI/MS)

Update 06/2021: Ein zartes, altes Hundeömchen ist Misia. Sie lebt derzeit mit der kleinen Hündin Mamba zusammen. Misia ist noch immer scheu, doch neugierig. Nach kurzer Zeit holt sie sich die Leckerlis bereits aus ½ Meter Entfernung bei uns ab, behält uns aber immer im Blick, um rechtzeitig flüchten zu können, sollten wir ihr auf die Pelle rücken. Sie lahmt vorne rechts deutlich (Arthrose?). Misia trägt jetzt ein Halsband. Leider ist ihre Hauptpflegerin nicht da, so dass wir nicht wissen, ob sie jetzt vielleicht doch schon an der Leine läuft. (M/A)

Dieser Hund wird nicht an Privatpersonen vermittelt, sondern nur an Organisationen !

Kategorien: Hündin
Größe: klein
Tierheime: schwer vermittelbar