Galerie

Galerie aktualisiert am 21.11.2019

Hier klicken für die Selbstauskunft

000 HEKTOR 382 – HANDICAP

000 HEKTOR 382 – HANDICAP Image

Hektor 382 – Handicap – Rüde, kastriert. geboren ca. 2015/2014, ca. 56 bis 57 cm Schulterhöhe, im Tierheim seit 05.11.2016.

Lt. Tierheim ist Hektor ein ruhiger Hund der etwas ängstlich gegenüber Menschen ist. Er war zusammen mit Rüden und Hündinnen im Zwinger. Da sich aber herausstellte dass Hektor sein Futter verteidigt ist er jetzt allein im Zwinger. Hektor wird im Rahmen der Mai-Fahrt von uns angesehen. Dann kann können wir mehr über sein Verhalten berichten. (03/2017)

Update 05/2017: Hektor freut sich sehr, als er auf die Wiese darf. Z. Zt. muss er leider einen Halskragen tragen, da sein eines Auge herausoperiert werden musste. Er kommt damit aber gut zurecht und freut sich sehr, dass er den Kragen für einen kurzen Moment ablegen kann. Lt. Auskunft seiner Pflegerin ist Hektor unverträglich mit anderen Hunden und er mag wohl auch keine Männer. Zu uns Mädels ist er freundlich und lässt sich gern streicheln, ein wenig lässt er dabei aber auch den Kontroll-Typ heraushängen. Sicher ist Hektor kein Hund für Anfänger und sucht erfahrene Hundemenschen, die ihn sicher durchs Leben führen möchten. (M/A/S)

Kategorie:
Unterkategorie:
Tags:
Kategorien:
Rüde, Handicap
Größe:
groß
Tierheime:
Piotrkow Trybunalski

000 HEKTOR 382 – HANDICAP

000 HEKTOR 382 – HANDICAP Image

Hektor 382 – Handicap – Rüde, kastriert. geboren ca. 2015/2014, ca. 56 bis 57 cm Schulterhöhe, im Tierheim seit 05.11.2016.

Lt. Tierheim ist Hektor ein ruhiger Hund der etwas ängstlich gegenüber Menschen ist. Er war zusammen mit Rüden und Hündinnen im Zwinger. Da sich aber herausstellte dass Hektor sein Futter verteidigt ist er jetzt allein im Zwinger. Hektor wird im Rahmen der Mai-Fahrt von uns angesehen. Dann kann können wir mehr über sein Verhalten berichten. (03/2017)

Update 05/2017: Hektor freut sich sehr, als er auf die Wiese darf. Z. Zt. muss er leider einen Halskragen tragen, da sein eines Auge herausoperiert werden musste. Er kommt damit aber gut zurecht und freut sich sehr, dass er den Kragen für einen kurzen Moment ablegen kann. Lt. Auskunft seiner Pflegerin ist Hektor unverträglich mit anderen Hunden und er mag wohl auch keine Männer. Zu uns Mädels ist er freundlich und lässt sich gern streicheln, ein wenig lässt er dabei aber auch den Kontroll-Typ heraushängen. Sicher ist Hektor kein Hund für Anfänger und sucht erfahrene Hundemenschen, die ihn sicher durchs Leben führen möchten. (M/A/S)